Teil der Infrastruktur für Krypto-Abwicklung

Teil der Infrastruktur für Krypto-Abwicklung

admin 4. September 2020

Gold-i nimmt Null Hash als Teil der Infrastruktur für Krypto-Abwicklung an

Zero Hash bietet Gold-i ein zentral angesiedeltes Krypto-Angebot und Zugang zu einer breiteren Palette von Krypto-Märkte

Gold-i, ein Spezialist für die Integration von Handelssystemen für die Finanzdienstleistungsbranche, unterzieht sich weiterhin weiteren Aktualisierungen und Integrationen, die es für Bitcoin Trader Anbieter von Krypto-Währungen dynamischer machen sollen. In diesem Sinne kündigte das Unternehmen heute eine Partnerschaftsvereinbarung zur Nutzung der Verwahrungs- und Abwicklungsinfrastruktur von Seed CXs Plattform Zero Hash an.

Zero Hash wird den Kunden von Gold-i, darunter Prime of Primes, FX-Privatkundenmakler und Hedge-Fonds, ein zentral abgewickeltes Krypto-Angebot sowie einen breiteren Zugang zu einer Reihe von Krypto-Währungsmärkten und wichtigen Liquiditätsmärkten bieten.

Zero Hash ist eine Tochtergesellschaft von Seed CX und hat die Einheit als Gelddienstleistungsgeschäft und Devisenhändler bei FinCEN registriert. Zero Hash ist auch als Money Transmitter in über 45 US-Bundesstaaten registriert.

Diese Zusammenarbeit ermöglicht es Gold-I, eine Reihe von außerbörslichen (OTC) Handelsabwicklungsdiensten zu nutzen, die Spot-Fiat- und Kryptowährungen unterstützen. Das Produkt wurde bereits in den Handelszyklus von traditionellen Brokern, Single-Dealer-Plattformen, FX ECNs und anderen institutionellen Handelsplätzen implementiert.
Gold-i-Partnerschaft will neue Grenzen erweitern

Die Partnerschaft nutzt auch die Order-Routing- und Order-Matching-Technologie von Gold-i über sein Crypto Switch™ 2.0 – Teil der Matrix-Produktreihe von Gold-i

Das Produkt funktioniert als eine fortschrittliche Plattform, die es Brokern, Krypto-Börsen, Liquiditätsanbietern und Market-Makern ermöglicht, eine Reihe von Möglichkeiten zu maximieren.

Darüber hinaus können Kunden mit einer vollständig geklärten Krypto-Lösung auf tiefe und vielfältige Liquiditätspools zugreifen. Crypto Switch™ 2.0 kann auch über eine FIX API oder andere Standardprotokolle nahtlos in jede Handelsplattform integriert werden.

Mit über 30 unterstützten Fiat-Assets und zwei Dutzend gehandelten digitalen Assets ist Zero Hash offensichtlich darauf ausgerichtet, im Krypto-Raum eher wie ein Forex-Broker zu agieren, auch wenn der Schwerpunkt auf dem institutionellen Segment liegt.

Die Matrix-Produktsuite von Gold-i bietet einem globalen Netzwerk von Brokern, Prime-Brokern und Hedge-Fonds einen Vertriebskanal für Liquidität gegenüber Bitcoin Trader verschiedener Anlageklassen. Die Mitglieder sind in der Lage, anderen Endkunden ihre Liquidität über die Matrix von Gold-i zur Verfügung zu stellen, ihr Handelsbuch zu verwalten und ihre Liquidität durch verschiedene Management-Tools individuell anzupassen.

Tom Higgins, CEO von Gold-i, kommentierte die Nachricht: „Die Partnerschaft mit Zero Hash fügt unserem Angebot eine neue Dimension hinzu, indem wir eine zentral abgewickelte Lösung für digitale Vermögenswerte anbieten. Da wir weiterhin Grenzen verschieben, haben Kunden, die den Krypto-Handel als zusätzliche Anlageklasse anbieten möchten, jetzt die Wahl zwischen einer zentral abgewickelten Lösung oder einer zentral abgewickelten Lösung über Gold-i. Unsere Zusammenarbeit mit Zero Hash bietet uns eine aufregende Gelegenheit, die Akzeptanz des Krypto-Währungshandels bei institutionellen Kunden weiter voranzutreiben. Unsere gemeinsamen Kunden werden von einer ausgezeichneten Preisgestaltung und nahtlosen Abwicklungsdienstleistungen profitieren“.

Edward Woodford, CEO von Zero Hash, fügte hinzu: „Zero Hash ist stolz darauf, dass Gold-i nun ein Partner ist. Die Kombination unserer bewährten Fähigkeit, Geschäfte über mehr als 1000 Paare abzuwickeln, mit Gold-i’s marktführender Order-Routing-Technologie bietet institutionellen Kunden ein End-to-End-Angebot.